h1

Serbisch-orthodoxer Patriarch verstorben

17. November 2009

Kronprinz Alexander zutiefst traurig über das

Ableben Seiner Heiligkeit Patriarch Pavle

Belgrad, 15. November – Ihre Königlichen Hoheiten Kronprinz Alexander II., Kronprinzessin Katharina, Erbprinz Peter, Prinz Philip und Prinz Alexander drückten ihre tiefste Anteilnahme anlässlich des Ablebens Seiner Heiligkeit Patriarch Pauls I., der Seine edle Seele dem Herrn zurückgegeben hat, nachdem er ihm sein Leben lang gedient hat, gegenüber der serbisch-orthodoxen Kirche und den Gläubigen Serben weltweit aus.  Paul I. hat in den letzten 19 Jahren auf dem Thron des Heiligen Sava als Patriarch der serbisch-orthodoxen Kirche gesessen, vor allem durch eine Zeit sehr schwieriger Herausforderungen für das serbische Volk.

„Ich bin zutiefst traurig darüber, dass Seine Heiligkeit Patriarch Pavle von der serbisch-orthodoxen Kirche seine Seele dem Herrn zurückgegeben hat. Das serbische Volk hat einen frommen geistlichen Führer verloren, besonders in einer Zeit, in der die Zukunft des Kosovo und Metohija, das Rückgrat der serbisch-orthodoxen Kirche, sich als recht unsicher erweist.

Gemeinsam mit meiner Familie möchte ich mein tiestes Mitgefühl und Sympathie gegenüber der serbisch-orthodoxen Kirche und ihrer Gläubigen in Serbien und auf der ganzen Welt, sowie allen Bürgern Serbiens ausdrücken.“

Der Pressebericht

Bilder

Seine Heiligkeit sprach sich auch in der Öffentlichkeit über die Notwendigkeit aus, die Monarchie in Serbien wieder einzuführen (siehe HIER).

Möge sich der Allgegenwärtige der Seele Seines treuen Dieners Pauls I. annehmen.

Möge Seiner Heiligkeit das Ewige Licht leuchten.

Möge Seine Heiligkeit in Frieden ruhen.

aus: Monarchie der Zukunft

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: